Eduard Klinghammer

Geboren ist Eduard in Norderforst auf Yddland. Er wuchs in Alsan auf und lernte dort das Schmiedehandwerk. Als er hörte, dass der Baron Männer suchte, schloss er sich den Alsaner Truppen an, die nach Korjak gingen um jene bei dem dort herrschenden Bürgerkrieg zu unterstützen. Nach dem zerschlagen Aufständen in Korjak, wurde er aus dem Alsaner Dienst entlassen und er schloss sich dem Herrn von Eschenweiler an.

 Eduard steht in den Diensten der Gräfin Agnes Marti von Colosse und behauptet, der Bastardbruder der Gräfin zu sein. 

Zum Seitenanfang